Weihnachten 2020

Die Weihnachtsgottesdienste

Alle Weihnachtsgottesdienste finden Sie in dieser Übersicht. Folgende Änderungen haben sich – nach der neuen Landesverordnung – ergeben: Die Heilige Messe in der Propsteikirche Herz Jesu am Heiligabend um 17:00 Uhr entfällt, dafür gibt es eine Heilige Messe um 16:00 Uhr und eine um 18:00 Uhr in der Propsteikirche. Ebenso entfällt die Heilige Messe am 1. Weihnachtstag um 11:15 Uhr in der Propsteikirche Herz Jesu, dafür gibt es eine Heilige Messe um 10:00 Uhr und eine um 12:00 Uhr in der Propsteikirche. 

Weihnachten zuhause Für alle, die Weihnachten zu Hause beten wollen, stellen wir zwei Andachten zum Mitnehmen zur Verfügung: Die erste vom Deutschen Liturgischen Institut für Erwachsene, die andere für Familien und Kinder. Ab 2. Advent liegen die Andachten in allen Kirchen aus.

Advent und Weihnachten online „Eine Sternlänge Abstand, Herbergsverbote… in diesem Jahr ist alles anders. Aber eines ist gewiss: Weihnachten wird stattfinden!“ So begrüßt die neue „Weihnachts-Website“ des Erzbistums Hamburg ihre Besucherinnen und Besucher. Das Jahr 2020 hat einiges verändert. Und so wird auch die bevorstehende Zeit von Veränderungen nicht verschont bleiben. Die neue Website möchte alternative Formen aufzeigen, wie die anstehenden Feste auch im Corona-Jahr zu einem Highlight werden können. In den Blick rückt nicht allein das Weihnachtsfest, sondern die Seite umfasst die Zeit von St. Martin bis zur Taufe Jesu im Januar. Besucher und Besucherinnen erhalten Anregungen, Impulse und hilfreiche Links rund um die schönste Zeit im Jahr. Ob Kindergeschichten zum Vorlesen zu St. Martin, Bastelanleitungen für Engel, Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen oder neuartige Ideen aus unseren Pfarreien – die Website soll Weihnachtslaune versprühen und auf das Fest einstimmen. Laufend wird die Internetseite aktualisiert und mit neuen Inhalten befüllt. So folgen beispielsweise noch spannende Challenges im Advent. Hier kommen Sie zu der neuen Internetseite, die Sie mitnehmen möchte auf eine spannende Reise – immer dem Stern hinterher.